Vorlesungsangebot Astrophysik Drucken
Die grundlegende Einführungsvorlesung in alle Gebiete der Astronomie und Astrophysik ist die

Themen sind: Grundlagen der Astronomie, Planeten und Sonnensystem, Astronomische Instrumente und elektromagnetische Strahlung, Aufbau und Entwicklung von Sternen sowie Galaxien und Kosmoslogie. Während alle Themen in dieser Vorlesung nur angschnitten werden können, gibt es zu den meisten Themen weiterführende Vorlesungen, wo die Teilgebiete der Astrophysik im Speziellen behandelt werden. Obwohl der Besuch dieser Vorlesung erst nach dem Vordiplom empfohlen ist, kann sie unter Umständen auch schon früher gehört werden.


Eine Vertiefung der Kenntnisse bis hin zur Vorbereitung von Diplomarbeiten findet hauptsächlich in zwei vierstündigen Hauptvorlesungen statt, die abwechselnd, aber beide innerhalb eines Studienjahres, angeboten werden:

Struktur, Entstehung und Entwicklung von Sternhaufen (Offene Sternhaufen, Kugelsternhaufen) und Galaxien. Überblick über Galaxientypen. Wechselwirkung zwischen Galaxien. Galaxienhaufen und -superhaufen. Struktur des Weltalls im Großen. Anfangsstadium und Entwicklung des Weltalls. Dunkle Materie und dunkle Energie. Gerade letztere Gebiete sind noch stark in der Entwicklung, so dass hier von aktuellen Erkenntnissen und Theorien berichtet wird.

Stellare Astrophysik (Aufbau und Entwicklung von Sternen, sowie Entstadien) und Planetenaufbau, Theorien zur Entstehung und Beobachtung von Exoplaneten

In freier Reihenfolge werden daneben, abhängig von den Möglichkeiten des Instituts, folgende Spezial-Vorlesungen (meist 2SWS) angeboten:

Überblick über Akkretionsprozesse in der Astrophysik (insbesondere sphärische Akkretion, Akkretionsscheiben, Bondi-Hoyle-Akkretion). Physikalische Beschreibung (Erhaltungs- und Transport-Gleichungen; Materialeigenschaften). Vorkommen und Beobachtungsmöglichkeiten (v.a. Stern- und Planetenentstehung, galaktische Zentren, enge Doppelsterne). Modellierung von Aufbau und Entwicklung von Akkretionsströmungen (insbesondere Scheiben)
  • Astrobiologie:
Astronomische, physikalische, chemische und biologische Bedingungen für die Enstehung von Planetensystemen und Leben, habitable Zonen aktueller Fortschritt bei der Suche nach extraterrestrischen Lebens
  • Interferometrie in der Astrophysik

  • Planeten- und Sternentstehung

  • Radioastronomie:
Methoden der Radiastronomie, Protosterne, Pulsare, Galaktisches Zentrum, Milchstraße, Interstellares Gas und Staub, Aktive Galaxien, Quasare, Kosmologie
  • Sonnensystem
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Juni 2010 um 10:58 Uhr