Checkliste Beobachtungsnacht Drucken

Folgende Checkliste ist als Vorbereitung für jede Beobachtungsnacht abzuarbeiten. Ob eine Beobachtung stattfinden kann, muss von der Gruppe mit höchster Priorität vor 17:00 Uhr geklärt werden und ist in jedem Fall im Praktikumskalender zu vermerken.

  1. Gutes Beobachtungswetter?
    • Ja: Gruppenmitglieder kontaktieren.
    • Nein: Eintrag im Praktikumskalender, dass keine Beobachtung möglich ist.
  2. Haben die Gruppenmitglieder Zeit? (mindestens zwei müssen anwesend sein, maximal einer darf fehlen)
    • Ja: 
      1. Eintrag im Praktikumskalender vornehmen, dass die Beobachtung stattfindet.
      2. Falls eine Einführung nötig ist, Björn Sperling anrufen. In diesem Fall müssen alle Gruppenmitglieder anwesend sein.
    • Nein:
      1. Eintrag im Praktikumskalender, dass die Gruppe mangels Zeit keine Beobachtung durchführt.
      2. Gruppe mit niedrigster Priorität?
        • Ja: Email an den Verteiler schicken, dass das Teleskop frei ist und Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. telefonisch informieren.
        • Nein: Gruppe mit nächst niedrigerer Priorität telefonisch informieren.

Bei dreimaligem Verstoß gegen diese Regelungen erfolgt automatisch der Ausschluß vom Praktikum für die gesamte Gruppe!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. April 2010 um 12:08 Uhr
 
 

Random Image

p0624ab.jpg~
Bild vom Hubble Heritage Project: http://heritage.stsci.edu/